So sehen wir unseren Auftrag ... Vision / Mission

 

Als eine Gruppe von Menschen gesetzteren Alters empfinden wir "etwas älter zu sein" als eine herrliche Sache, weil wir nicht verlernt haben, was "anfangen" heisst ... und weil man bekanntlich so alt ist, wie man sich fühlt und man so fühlt wie man denkt, liegt es an unseren Gedanken, wie jung | alt und aktiv | passiv wir sind ...
Unsere Gedanken sind partout auf JESUS, unseren HERRN ausgerichtet ... und in Erkennung SEINES Auftrages trachten wir von ganzem Herzen danach, dass Menschen jeden Alters und jeder Kultur zu leidenschaftlichen JESUS - Nachfolgern werden. Wir wollen mit ihnen dasjenige teilen, das wir selbst empfangen haben ; mehr nicht ! Denn wer mehr gibt, übernimmt sich ; ... wer allerdings weniger gibt, betrügt seinen Nächsten ...

Wir wollen Oase der Hoffnung sein, wo man sich regenerieren, GOTT näher und zur Ruhe kommen kann, aber auch herausgefordert wird, über wichtige Aspekte des Lebens im fortgeschrittenen Alter nachzudenken ! Es ist uns wichtig, das Gemeindeleben durchaus bewusst auf diese Altersgruppe auszurichten, indem man Fragen und Themen dieser Lebensphase im Austausch miteinander im Licht der BIBEL aufnimmt ...

Wir wollen Ort sein, wo dem | der Einzelnen zugemutet wird, auch im Älterwerden neue Gedanken aufzunehmen und sich neuen Herausforderungen zu stellen ... ein Ort, wo Menschen ihre Kräfte und Ressourcen einbringen dürfen und können ! Wir wollen teilen, was wir haben : Ewiges Leben, Sinn und Erfüllung in JESUS CHRISTUS ... wir wollen die Liebe teilen, die wir empfangen haben und noch laufend empfangen ...

JESUS - Nachfolger sind Menschen, die mit dem grössten Angebot, das es überhaupt gibt, in eine immer mehr hoffnungs- und orientierungslosere Welt hineintreten und sagen :
Wir haben den Messias gefunden ; komm und sieh‘ !
Wir haben SEINE Vergebung und SEINE Freiheit und dies‘ leitet uns dazu, das Kostbarste aller Güter, nämlich die Botschaft vom Kreuz, die Botschaft, dass GOTT diese Welt liebt, weiterzugeben ... ( Peter Hahne )

Wir wollen eine wahrhaftige und erfahrbare „Übersetzung“ der SCHRIFT sein und unser Dienst soll für Menschen relevant sein und Frucht bringen ...
Deshalb wollen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten für christliche-, soziale- und Missionsprojekte im In- und Ausland engagieren ; im Besonderen innerhalb unseres Bundes FBGG. Keine biblisch-christliche Gemeinde kann nur für sich leben ; denn jede Gemeinde "stirbt", wenn sie nur an sich selbst denkt. Offenheit ist uns wichtig ... und es ist erstaunlich, welche Möglichkeiten sich einem öffnen, wenn man gewillt ist, Etwas für andere zu tun ...